FINANZIELLES FIEBER

Finanzfieber ist eine neue Serie, die speziell für junge, begeisterte und wissbegierige Anleger kuratiert wurde. Die Serie beinhaltet eine detaillierte Beschreibung der Top-Gewinner und -Verlierer der Börsenindizes NSE Nifty und BSE Sensex. Wir bieten auch Einblicke in die jüngsten Aktualisierungen des Rohstoffmarktes und des Devisenmarktes.

APRIL

W E E K 2 : 22. April - 28. April

NIFTY- TOP GAINERS

NIFTY- TOP-VERLIERER

ROHSTOFF-UPDATE

SILBER

Der Silberpreis sank am 9. April auf 66.932 Yen pro kg, da die Teilnehmer ihre Short-Positionen erhöhten, wie das Open Interest zeigt. Das Edelmetall ist gestern an der COMEX um 1,3% gestiegen. Das weiße Metall wurde höher als die gleitenden Durchschnitte von 5.20.100 und 200 Tagen gehandelt, aber niedriger als der gleitende Durchschnitt von 50 Tagen auf dem Tages-Chart. Die Relative Stärke (RSI) liegt bei ₹53,89, was auf eine positive Kursdynamik hindeutet.

  GOLD  

Der Goldpreis blieb auf dem Mumbaier Einzelhandelsmarkt bei 46.446 Re.446 pro 10 Gramm stabil, da die Rupie trotz schwacher globaler Signale den fünften Tag in Folge sank. Das gelbe Metall hatte in der Woche auf dem Inlandsmarkt 1.527 Yen oder 3,4% zugelegt. Der Preis für 10 g 22-Karat-Gold in Mumbai betrug 42.545 Yen zuzüglich 3% GST, während 24 Karat/10 g Gold 46.446 Yen zuzüglich GST betrugen. Das 18-karätige Gold notiert auf dem Einzelhandelsmarkt bei 34.834 plus GST.

ERDGAS

Wochenhoch - 190,90 Wochentief - 187,50

Die Erdgas-Futures stiegen am 9. April auf 187,60 Yen pro mmBtu, da die Teilnehmer ihre Long-Positionen laut Open Interest erhöhten. Der Erdgaspreis war an der NYMEX am Vortag um 0,1% gestiegen.